Lüftungsanlagenreinigung

Lüftungsanlagenreinigung Bremen

  • Senken Sie die Brandgefahr!
  • Vermeiden Sie eine Betriebsschließung durch ​Hygienemängel!
  • Betriebsschließung durch ​Hygienemängel!
  • Verringer​n Sie Ihre Energiekosten!

RLT-Anlagen​
​nach VDI 6022

  • ​Die Unternehmensleitung haftet
  • ​Regelmäßige Inspektionen und die fachgerechte Reinigung ​
  • ​Mit der Umsetzung der VDI 6022 Geld sparen

Absauganlagen​​

  • Entfernen von Stäuben und Spänen
  • ​Entfernen von Lösungsmitteln, giftigen Dämpfen und Gerüchen

Lüftungsanlagenreinigung Bremen

Was uns ausmacht!

​​Als Betreiber einer Lüftungsanlage ​sind Sie verpflichtet, diese regelmäßig sachkundig warten und reinigen zu lassen. ​​Ansonsten kann Ihr Versicherungsschutz ​aufgrund eines gesteigerten Brandrisikos oder spätestens im Schadensfall erlöschen! 

Deshalb nutzen Sie unser professionelles Angebot, bevor es zu spät ist:

  • ​kostenfreie Erst-Besichtigung​ ​mit Erst-Check buchen.
  • ​Entgeltliche Verrechnung teilweise über die Brandschutzversicherung möglich.
  • ​Hygienewartung- und Reinigung von Raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) nach „VDI 6022“.
  • check
    ​Hygienewartung- und Reinigung von Küchenlüftungs- und Küchenabluftanlagen nach „VDI 2052“.
  • check
    ​​​Reinigung von Lüftungskanälen im Produktionsanlagensektor.

Lüftungsanlagenreinigung Bremen

Vergleichen Sie uns!

Reinigung von Lüftungskanälen 
i​n Produktionsanlagen​.
Eine sachgemäße, in bestimmten Intervallen durchgeführte Reinigung Ihrer RLT-Anlagen und - Geräte hat folgende nachhaltige Vorteile:

  • ​Vermeidung von Krankheiten und damit verbunden die Steigerung des eigenen Wohlbefindens Ihrer Mitarbeiter durch Vermeidung von Geruchsbelästigung.
  • ​Geringere, krankheitsbedingte Ausfallrate Ihrer Mitarbeiter.
  • ​Reduzierung der Brandgefahr durch etwaige Ablagerungen von Staub, Keimen und Fetten.
  • check
    ​Erhöhung der Nutzung Ihrer RLT-Anlage bei gleichzeitig steigender Effizienz und damit verbundenen, sinkenden Betriebskosten.
  • check
    ​Bewahrung Ihres Versicherungsschutzes durch Einhalt​en der rechtlichen Vorschriften.

​​Mit der Firma BREREI Nordwest sind wir äußerst zufrieden. Nach unserer Anfrage für die regelmäßige Reinigung unserer gewerblichen Räumlichkeiten fand eine ausführliche Begehung statt. Dann wurde ein umfangreiches Pflichtenheft erstellt und uns wurde eine Objektbetreuerin als Ansprechpartnerin zugewiesen. Seither läuft nun schon seit vielen Monaten die Reinigung völlig reibungslos. Eine Vertretung wurde direkt mit eingearbeitet, so dass wir nie Ausfälle haben. TOP Organisation und sehr gutes Personal. Weiter So, liebes BREREI Nordwest- Team!


​​Tom Plaggenmeier

​​​Arno Plaggenmeier GmbH, Bremen

Lüftungsanlagenreinigung und mehr

…Instandhaltungsdefizite von Raumlufttechnischen Anlagen (sog. RLT-Anlagen), begünstigen die Verbreitung von Mikroorganismen und beeinträchtigen hierdurch die Gesundheit…“
„Ablagerungen und Verunreinigungen in RLT-Anlagen, die zu einer unmittelbaren Gesundheitsgefährdung durch die Raumluft führen können, müssen umgehend beseitigt werden (§3 Abs. 1 3.6. ArbStättV)“

 Die Lüftungsanlagenreinigung umfasst in erster Linie die Wartung und Reinigung von Lüftungskanälen- und Anlagen, Dunstabzugshauben, Ventilatoren und Wohnungslüftungen nach „VDI 6022 – Raumlufttechnik, Raumluftqualität“ und „VDI 2052 – Raumlufttechnische Anlagen im Küchenbereich“. Sie beugt bei regelmäßiger Inspektion und Wartung der Entstehung von Viren, Bakterien & anderweitigen Keimerregern vor und schützt so vor medizinischen und damit einhergehenden wirtschaftlichen Folgen. 

Unser Angebot

  • ​Kostenfreie Erstbesichtigung
  • ​Entgeltliche Verrechnung teilweise über die Brandschutzversicherung möglich
  • ​Hygienewartung- und Reinigung von Raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) nach „VDI 6022“
  • check
    ​Hygienewartung- und Reinigung von Küchenlüftungs- und Küchenabluftanlagen nach „VDI 2052“
  • check
    ​​​Reinigung von industriellen Absauganlagen / Lüftungskanälen im Produktionsanlagensektor

„VDI 6022 – Raumlufttechnik, Raumluftqualität“
Die Richtlinienreihe „VDI 6022“ gilt für alle RLT-Anlagen und -Geräte, die Räume oder Aufenthaltsbereiche in Räumen versorgen, in denen sich bestimmungsgemäß Personen mehr als 30 Tage pro Jahr oder regelmäßig länger als 2 Stunden je Tag aufhalten. Sie gilt für alle Anlagen und deren zentrale und dezentrale Komponenten, mobile Geräte und Wohnungslüftungen.

Die entsprechende Luftkanalreinigung nach „VDI 6022“ erfolgt entweder manuell oder mit einem elektrischen Bürsten-Reinigungssystem sowie Pressluft und Unterdruck in geschlossenem, montiertem Zustand. Am Lüftungsaggregat beginnend, wird bei starker Verschmutzung mit einem elektrischen Bürstensystem der Schmutz gelöst und anschließend mit Pressluftdüsen zu unserer Staubfalle geführt.

„VDI 2052 – Raumlufttechnische Anlagen im Küchenbereich“
Dieser Bereich der RLT-Anlagenreinigung ist vor allem durch seine starke Belastung von Fetten und sonstigen Ablagerungen gezeichnet.

Das Fett in den Dunstabzugs- und Küchenabluftanlagen wirkt wie eine Zündschnur und kann dadurch, neben den negativen hygienischen Aspekten, zu einem hohen Brandrisiko führen.
Gemäß der „VDI 2052“ sind daher bestimmte Einrichtungen der Küchenabluftanlage (z.B. Abluftleitungen, Ventilatoren, Aggregatkammern) mindestens halbjährlich zu prüfen und bei Bedarf zu reinigen, um einer Kontrolle durch das örtliche Gesundheitsamt und damit einem Betriebsverbot vorzubeugen. Die Reinigung nach „VDI 2052“ kann ebenfalls manuell erfolgen.

IHR KONTAKT

Sie haben Rückfragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
 Wir helfen Ihnen gerne und kurzfristig weiter.

​Rufen Sie uns an

​++49 (0)421 87 75 75 97